Maibachl

Österreich Kärnten Maibachl Herbst_Fotokademie_Wien_Linz

Baden in Thermalwasser mitten in der Natur.


Ein einzigartiges Naturschauspiel ist diese Thermalquelle unweit der Warmbader Kurhotels, wenn auf dem Dobratsch der Schnee schmilzt und es kräftigen Regen gibt. Dann geht nämlich der unterirdische Thermalwasserspeicher über und das Maibachl rinnt. 28 Grad warmes, heilendes Thermalwasser sprudelt in die beiden Naturbecken. Aber nicht nur im Mai, sondern wenn das Wetter passt, zu allen Jahreszeiten.
Dann berichten die Zeitungen, dann kontaktieren sich die Maibachl-Freunde über Facebook und alle tunken im herrlich warmen Wasser mitten in der Natur.



  • Österreich Kärnten Maibachl Herbst_Fotokademie_Wien_Linz
Anfrage senden